4. bis 6. Klasse

Mit den in der Unterstufe beschriebenen Voraussetzungen geht der Übertritt in die 4. Klasse problemlos vonstatten.
Entsprechend den Fähigkeiten und des Lerntempos eines jeden Schülers wird nun das Wissensgebäude weiterentwickelt und die Kreativität gefördert.

Mehr und mehr wird der Schüler dazu angehalten selber Verantwortung für sein Lernen zu übernehmen. Dem Schüler wird auch gezeigt, worauf er beim Lernen achten soll. Dabei hilft ihm die Unterweisung in «Lernen wie man lernt.»

So macht Lernen Freude!

Mittelstufen-Schueler

•    Wir holen den Schüler fachlich dort ab, wo er steht. Wir bieten individuelle Programme hauptsächlich in Mathematik
     und Deutsch.
•    Respekt und Toleranz: Dies wird bei uns nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt.
•    Lernerfolg: Dieser wird in einer störungsfreien Umgebung erreicht.
•    Eine Schule, die fachliches Grundwissen für wichtig hält. Dies eignet sich der Schüler in seinem Lerntempo an.
•    Regelmässiger Elternkontakt Das Gespräch mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil für eine optimale Unterstützung
     des Jugendlichen.

Wann immer es nötig ist, hilft und unterstützt die Lehrperson das einzelne Kind.
Die Vorbereitung auf den Übertritt in die Oberstufe wird individuell angegangen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Erfahrungen Schüler

Supergut gefallen

"Die drei Jahre in der ZIEL Schule haben mir supergut gefallen. Ich habe sehr viel in der Sprache gelernt, im Rechnen, in der Geometrie und in Mensch und Umwelt. Ich kann nun mit sehr gutem Gewissen in die Oberstufe gehen, auf die ich mich mega freue!"

Stolz

"Ich bin so stolz auf mich, dass ich jetzt am liebsten in die Luft springen will."

Grammatik

"Endlich kann ich die Grundlagen der Grammatik in- und auswendig. Ich hätte nie gedacht, dass das soviel Spass macht. Lernen macht echt Spass."